Startseite Bestellungen Neuheiten 2017 Drehscheiben Segmentscheiben Schiebebühnen Draisinen Feldbahnfahrzeuge HOe Feldbahnfahrzeuge Of Feldbahnfahrzeuge Oe Feldbahnfahrzeuge If Schmalspurfahrzeuge Bekohlungsanlagen BW - Zubehör Ladegüter Bahnsteig Zubehör Gebäude Ladekräne Zubehörteile Preisliste 2017 Impressum Foto Galerie Online Kataloge Fundgrube

Gebäude:



Themen:
Bahnhöfe
Stellwerke
Lagerschuppen
Feldscheune
Fernsprecherhäuschen


Bahnhöfe

B A H N H O F   W E S S E L I N G 

Hier sehen Sie einen sehr netten kleinen Wellblechbahnhof.. Er besitzt einen Dienstraum, einen Warteraum für die I und II Klasse, sowie einen Warteraum für die III und IV Klasse. Der Bahnhof ist auf der Strecke Köln - Wesseling - Bonn zu finden, Rheinufer - Bahnhof Köln. Er ist geeignet für die Epoche I bis III.

Weitere sehr interessante Informationen über den Bahnhof finden Sie im neusten Eisenbahn Magazin Nr. 10. - 2012


Vorbild:
Solche kleine Bahnhöfe wurden von der Firma Hilgers AG komplett angeboten. Sie wurden ganz aus Wellblech hergestellt.

Fertigmodell:
Das Modell ist ganz aus Kunststoff hergestellt. Die Fenster sind aus feinem Messing.

Das Modell eignet sich ideal für kleinere Bahnhöfe, da es sich um ein Vollständiges Stationsgebäude handelt.
Die Beschriftung liegt bei.

Bausatz ist nicht lackiert.


Masse: Sockel 17,5 x 8 cm
Masse: Bahnhof 15 x 5 x 6 cm

Stationgebäude Rheinufer - Köln der Privatbahn Köln - Bonner Eisenbahn


Fertigmodelle:
Spurweite HO Nr. 2315

Bausatz:
Spurweite HO Nr. 2452 - 59,90 €


 


Nach oben



Nach oben

B A H N H O F   S T .   O T T I E L I E N 

Hier sehen Sie das erste Gebäude des Bahnhofes St. Ottielien. Er ist geeignet für die Epoche I und II.

Ein sehr nette kleine Wellblechbude. Im Stationgebäude wurden Fahrkarten verkauft, aber für die Reisenden gab es kein Dach über den Kopf.

Weitere sehr interessante Informationen über St. Ottilien finden Sie im
Eisenbahn Journal - Ausgabe August / 8 - 2011.


Vorbild:
Solche kleine Stationsgebäude wurden in Bayern öffters verwendet.

Fertigmodell:
Das Modell ist ganz aus feinem Messing hergestellt. Der Sockel ist aus Kunststoff.


Masse: 4,08 x 3,34 x mit Schild 4,57 cm

Stationgebäude St. Ottilien


Fertigmodelle:
Spurweite HO Nr. 2311
Spurweite TT Nr. 2312


 


Nach oben



Nach oben

B A H N H O F   B U C H E N B E R G 

Hier sehen Sie einen kleinen Bahnhof. Solche Gabäude waren sehr häufig auf Nebenbahnen anzutreffen. Er ist geeignet für die Epoche I - II - III und IV.

Ein sehr netter kleiner Bahnhof mit angebautem Vordach und Laderampe. Er kann für die Voll - und Schmalspur verwendet werden.

Vorbild:
Der Bahnhof stand auf der Strecke Kempten - Isny. Das Original steht im Ort Buchenberg, und ist heute als Denkmal noch vorhanden. Dieses Bahnhofgebäude wurden auf der Strecke mit kleinen Anderungen dreimal verwendet. Die Gebäude wurden vollständig aus Holz gebaut.
Modell:
Das Modell ist ganz aus Kunststoff hergestellt. Der Sockel ist aus Stewallin Masse hergestellt. Die Zurüstteile wie: Bank, Fenster, Ladebrett usw. sind aus feinem Messing.
Die Modelle werden mit der Hand bemalt und gealtert, dadurch kann sich die Farbausführung von der Abbildung etwas abweichen.
Es liegen verschiedene Bahnhofschilder bei.

Bausatz ist nicht lackiert.

Fertigmodelle:
Masse: 15 x 10,5 x 7 cm ohne Bahnsteig.


Bahnhof Buchenberg
HO Dachschindel Nr. 2308

Bahnhof Buchenberg
HO Bausatz Nr. 2455 - 75,90


 


Nach oben



Nach oben



Nach oben



Nach oben



Nach oben